IMG1146_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V1

Produktqualität

Unter Produktqualität verstehen wir mehr als Design und Funktion. Unsere Beschläge lassen sich auch vielseitig einsetzen, exakt verarbeiten und präzise montieren.

Bedürfnisforschung

Blum-Produkte machen die Bedienung​ von Möbeln komfortabler und den Alltag​ leichter. In unserer weltweiten​ Küchennutzungsbeobachtung​ analysieren wir typische Handgriffe, um sie zu optimieren. Unsere​ Produkte sollen wirklich gebraucht​ werden und die Bedürfnisse von​ Möbelnutzern viele Jahre lang erfüllen.​

 Mehr zur Bedürfnisforschung

Jeder Küchennutzer legt in 20 Jahren mehr als 1.500 Kilometer zurück.

Trendbeobachtung

Damit Sie die Möbel von morgen schon​ heute in Ihr Programm aufnehmen​ können, betreiben wir eine intensive​ Trendforschung. Wir beobachten, wie​ sich moderne Wohnwelten verändern,​ welche Möbeltrends kommen und gehen​ – und welche bleiben. Mit unseren​ Beschlägen unterstützen wir Sie dabei,​ Trendmöbel in hoher Qualität zu fertigen.

Impulse von Kunden

Ein Beschlag ist nur so gut, wie er sich​ verkaufen, verarbeiten und einstellen​ lässt. In der Produktentwicklung​ orientieren wir uns immer an der​ Wertschöpfungskette unserer Kunden.​ Die Zusammenarbeit mit Industrie und​ Handwerk ist für uns die beste​ Investition, um die Qualität unserer Produkte zu sichern.

Prototypen

Bereits in der frühen Entwicklungsphase​ stellen unsere Produktideen ihre​ Praxistauglichkeit unter Beweis. Wir​ verlassen uns nicht nur auf​ Computersimulationen. Wir setzen​ unsere Produkte als Prototypen in​ Laborküchen ein, lassen Probanden​ damit kochen – oder kochen selbst. Mit diesen Erkenntnissen optimieren wir unsere Produktkonzepte.

Insgesamt werden Schubkästen, Auszüge, Türen oder Klappen in einer Küche mehr als 80-mal pro Tag geöffnet und wieder geschlossen.

Einzelteilefertigung

Unsere Beschläge werden immer kleiner, bieten aber immer mehr Funktionen. So besteht ein CLIP top BLUMOTION-Scharnier​ aus knapp 58 Bauteilen, die perfekt​ miteinander funktionieren. Weil es bei​ dieser Ingenieursleistung auf jeden​ Hundertstelmillimeter ankommt, entwickeln​ wir für jedes Bauteil exakte Maßvorgaben​ und Richtlinien für Materialqualitäten.​ Deren Einhaltung überprüfen wir laufend​ schon während der Produktion.

Blum hält weltweit mehr als 2.100 erteilte Patente.

Maschinen und Anlagen

Unser Ziel im Qualitätsmanagement ist​ es, Qualität zu produzieren, statt sie im​ Anschluss lediglich zu überprüfen. Damit​ Maschinen und Anlagen an allen​ Produktionsstandorten unseren hohen​ Qualitätsstandards entsprechen,​ entwickeln wir viele davon selbst. Mit​ einheitlichen Prüfvorgaben und​ automatisierten Prüfstationen fertigen wir​ selbst kleinste Bauteile in großen Mengen​ und in gleichbleibend hoher Qualität.

Qualitätskontrollen

Für die Qualitätskontrolle in der Fertigung​ setzen wir an hunderten von Stationen​ speziell auf unsere Produkte abgestimmte​ Messgeräte ein. Viele davon​ konstruieren wir selbst, Kerntechnologien​ entwickeln wir gemeinsam mit den​ Herstellern weiter. So sind bei Blum​ weltweit über 26.000 unterschiedliche​ Prüfmittel im Einsatz – vom einfachen​ Messschieber bis hin zum​ Computertomografen.

Über 26.000 Prüf- und Messmittel sind weltweit bei Blum im Einsatz.

Externe Prüfinstitutionen 

Unsere Produkte entsprechen​ internationalen Normen und Richtlinien.​ Dafür arbeiten wir eng mit externen​ Prüfinstitutionen zusammen. Unsere​ eigenen, oft höheren Qualitätsstandards​ können wir jedoch nur erfüllen, weil​ unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter​ nach bester Qualität streben. Alle leisten​ ihren persönlichen Beitrag – von der​ ersten Idee bis hin zum fertigen Produkt.

Bewegungs- und Belastungstests​

Aus unserer Forschung wissen wir, wie​ hart der Möbelalltag sein kann. Scharniere, Klappen sowie Box- und Führungssysteme von Blum überzeugen selbst bei starker​ Beanspruchung durch eine gleichbleibend​ hohe Funktionalität. Das beweisen sie,​ indem sie unsere strengen Bewegungs- und​ Belastungstests meistern. Nur das,​ was intensiv getestet wurde, bringen wir​ auf den Markt – und unsere Kunden und​ Partner in Möbel weltweit.

200.000 Öffnungs- und Schließbewegungen beim Testen von Scharnieren​.

Korrosionsprüfung

Ein weiteres Merkmal von Blum-​ Produkten: die Oberflächenqualität der​ einzelnen Bauteile. Um die Langlebigkeit​ unserer Beschläge zu testen, setzen wir​ ihnen mit Hitze, Wasser und Salz zu. So​ simulieren wir 20 Jahre Dauereinsatz –​ innerhalb weniger Stunden. Sind im​ Labor alle Verbesserungspotenziale​ ausgeschöpft, sind die Beschläge auch​ bereit für den Einsatz im Möbel.

Interne Prüf- und Teststandards

Materialprüfung

Ob Kunststoff oder Stahl, die Materialqualität​ von einzelnen Komponenten​ sowie von fertigen Produkten überprüfen wir durch verschiedene Testverfahren.​ Mit speziellen Prüfgeräten lassen sich​ neben Alterung und Materialermüdung​ auch unterschiedliche klimatische​ Verhältnisse simulieren. Denen sind​ unsere Beschläge schließlich – je nach​ Markt – viele Jahre lang ausgesetzt.

Original Blum-Produkte erkennen

Bewegung ist nicht gleich Bewegung – die Qualität steckt im Detail. Deshalb sind Blum-Beschläge darauf ausgelegt im Alltag durch Funktionalität und Langlebigkeit zu überzeugen. Achten Sie deshalb auf das Original. Wie Sie das machen, zeigen wir Ihnen hier.

 Mehr zu den Erkennungsmerkmalen

ISO-Zertifizierungen

Wir bei Blum arbeiten mit namhaften​ unabhängigen Prüfinstitutionen und​ -organisationen zusammen. Externe​ Normen und Anforderungen wollen​ wir in gleichem Maße erfüllen wie​ unsere eigenen, höheren Vorgaben.​ Das Qualitätsmanagement von Blum​ ist nach ISO 9001 zertifiziert.

 Alle Zertifikate im Überblick

AEO-Zertifizierung

Blum ist ein zollrechtlich sicherer Partner. Gerne übernehmen wir die Zollabwicklung für unsere Kunden und Lieferanten. Damit Geschäfts- und Logistikprozesse beschleunigt und erleichtert werden, haben wir uns als "Authorised Economic Operator" (AEO-F) zertifizieren lassen, anerkannt von der Europäischen Kommission.



Asia
Europe
Oceania

Seite teilen


IMG1146_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#AMC_#V1