Blum_ME10651330

Höchst, Österreich | Mai 2021

Blum erweitert AVENTOS-Klappenfamilie

Beschlägehersteller stellt auf interzum 2021 neue, kompakte AVENTOS  top-Versionen vor

Auf der interzum 2021 zeigt Blum erstmals die weiteren AVENTOS top-Versionen der eigenen Klappenbeschläge. Die Klappensysteme der neuesten Generation überzeugen durch ihr modernes Erscheinungsbild, verbesserte Funktionen und mit einer Typenreduktion.

 

Klappen im Oberschrank sind ergonomisch und komfortabel. Selbst große und schwere Fronten lassen sich leicht bewegen und die Kopffreiheit bleibt jederzeit erhalten. Deshalb entwickelt der österreichische Beschlägehersteller AVENTOS stetig weiter: Neben dem AVENTOS HK top-Beschlag, der 2019 auf der interzum vorgestellt wurde und bereits erhältlich ist, ergänzen zukünftig Klappen zum Falten, Schwenken und Liften die AVENTOS top-Familie. Das Familienunternehmen präsentiert die neuen Beschläge AVENTOS HF top, HS top und HL top erstmals auf der interzum 2021. Dabei bieten die Klappensysteme der neuesten Generation viele Vorteile: Das reduzierte Design fügt sich dezent in das Möbel ein, die Typenreduktion erleichtert die Verarbeitung und viele integrierte Funktionen machen die Montage sowie Einstellung besonders einfach. Der Möbelnutzer profitiert von noch mehr Bewegungskomfort und leichtgängiger Bedienung.

Auf das Wesentliche reduziert
AVENTOS, das Klappenprogramm von Blum, bietet mit einem breiten Sortiment für nahezu jede Einbausituation die richtige Klappenlösung. Bei der Entwicklung der AVENTOS top-Familie setzt der Beschlägespezialist auf verbesserte Funktionen, ein modernes Erscheinungsbild sowie die Reduktion der unterschiedlichen Typen. Je nach Bedarf stehen zwei Arten der Kraftspeichermontage zur Verfügung: mit Positionsfindung oder mit vormontierten Systemschrauben – passend zum jeweiligen Fertigungsprozess. Die integrierte Sicherheitsfunktion sowie die Kraftspeichereinstellung von vorne – selbst bei montierter Abdeckkappe – vereinfachen die Einstellung. Wie auch schon AVENTOS HK top sind die neuen Klappensysteme ideal mit der Bewegungstechnologie SERVO-DRIVE inklusive werkzeugloser Montage und geführter Inbetriebnahme kombinierbar. Leichtes Antippen genügt, schon öffnet die Front wie von „Zauberhand“. Ein Druck auf den gut erreichbaren Funkschalter und die Klappe schließt sanft und leise. Die elektrische Unterstützung macht es möglich. Mit einem breiten Leistungsspektrum bei gleichzeitig weniger Kraftspeicher- und Hebel-Typen punktet die neue AVENTOS top-Familie mit einem übersichtlichen Programm. Außerdem sind jetzt auch bei AVENTOS HS top und HL top die Hebel symmetrisch und für in Kombination mit SERVO-DRIVE einsetzbar. AVENTOS HF top lässt sich dank eingebautem Öffnungswinkelbegrenzer noch leichter einstellen. Bei AVENTOS HS top ist keine Querstabilisierung mehr notwendig. Zudem kann für die neuen AVENTOS HF top, HS top und HL top dieselbe Abdeckkappe verwendet werden.

Neues Abdeckkappen-Design auch für bestehende Versionen
Die Abdeckkappen für die bestehenden Klappenbeschläge AVENTOS HF, HS und HL sind ab sofort zusätzlich in einem geradlinigen Design verfügbar und passen optisch zu den Abdeckkappen von AVENTOS HK top und AVENTOS HK-S. Somit lässt sich auch jetzt schon ein einheitliches Design über die verschiedenen Klappen umsetzen. Die Abdeckkappen sind in den Farbvarianten Seidenweiß, Hellgrau und Tiefgrau erhältlich. Darüber hinaus lässt sich für alle Klappentypen – ganz gleich, ob AVENTOS top-Familie oder bestehenden Klappensysteme – zukünftig dasselbe Branding-Element verwenden.

 

Die Klappensysteme der neuesten Generation von Blum – wie hier AVENTOS HS top − überzeugen mit einem modernen Erscheinungsbild und verbesserten Funktionen

Die neue AVENTOS top Familie punktet mit einem übersichtlichen Programm: So kommen beispielsweise bei AVENTOS HL top symmetrische Hebel zum Einsatz

Egal ob AVENTOS HF top oder die anderen AVENTOS top-Versionen: SERVO-DRIVE ist werkzeuglos kombinierbar inklusive geführter Inbetriebnahme

Die bestehenden Klappenbeschläge AVENTOS HF, HS und HL beeindrucken dank neuer Abdeckkappen mit gradlinigem Design

Ansprechpartner
Julius Blum GmbH

Julius Blum GmbH

Werk 2

Yvonne Schrott-Greußing

Industriestrasse 1

6973 HÖCHST

Downloads
Pylon Pressemeldung herunterladen ZIP | 987 MB


Asia
Europe
Oceania

Seite teilen