BITDAY2022_Header_web_1920x720

BIT DAY 2022

Blum IT-Tag am 17. Mai 2022 in Höchst

Jeder Beruf ist anders. Jedes Unternehmen ist anders.

Wir möchten dir Blum vorstellen und Fragen zu deinen beruflichen Möglichkeiten bei uns beantworten.

Dafür bieten wir dir:

  • einen Tag lang Einblicke in die Blum Informatik

  • einen Workshop, in dem du dein Wissen anhand eines Beispiels aus unserer unternehmerischen Praxis erproben kannst

  • Informationen zu Bewerbungen, Jobmöglichkeiten und Angeboten

In lockerer Atmosphäre kannst du persönliche Kontakte knüpfen, dich mit unseren Kolleginnen und Kollegen austauschen sowie konkrete Einsatzgebiete bei Blum kennenlernen.

Tagesablauf

  • 08:45 Uhr: Kennenlernen

  • 09:00 Uhr: Begrüßung

  • 09:10 Uhr: Unternehmenspräsentation & Einsatzbereiche in der Blum Informatik

  • 10:10 Uhr: Betriebsführung

  • 11:40 Uhr: Workshops

  • 12:45 Uhr: Mittagspause

  • 13:15 Uhr: Speed Dating

  • 14:40 Uhr: Einstiegsmöglichkeiten bei Blum

  • 15:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Workshops

Workshop 1: Von der Idee zum Projektabschluss – Projektmanagement in der Blum Informatik

In einem interaktiven Mini-Workshop werden wir mit euch die wichtigsten Punkte der Informatik-Strategie, die Steuerung von Projektportfolios und die Steuerung von einzelnen Projekten beleuchten, um euch einen guten Überblick zu geben. Der Workshop gibt Ein- und Überblick über die Aufgaben eines Projektleiters.

Workshop 2: Softwareentwicklung – Enterprise-Ready und Responsive mit OpenUI5

Das OpenUI5 Framework wurde für Responsive Webdesign im Enterprise Umfeld entwickelt und ist die Open-Source Variante von SAPUI5. Das Framework baut auf einer MVC-Architektur (Design Pattern) auf und bietet viele Optionen zur Entwicklung für unterschiedliche Endgeräte. Bei Blum wird OpenUI5 zur Entwicklung geräteunabhängiger Anwendungen verwendet. Dieser Workshop stellt euch ein paar Aspekte bezüglich dem Arbeiten mit OpenUI5 bei Blum vor.

 

Workshop 3: Die Zukunft der Küche – „Let’s get connected“

In diesem Mini-Workshop wollen wir erarbeiten wie die Küche der Zukunft ausschauen kann und welche Rolle hier die Produkte der Firma Blum für die Integration in ein Smart Home spielen.

Wir machen uns kurz Gedanken über mögliche Use Cases, als auch wie eine geeignete Systemarchitektur in der Küche ausschauen kann. Dabei legen wir ein spezielles Augenmerk darauf, wo Software-Entwicklung stattfindet.

Zum Abschluss gibt es noch einen Appetizer wie dies in der Umsetzung aussehen könnte.

 

Hier noch ein kleiner Clip zum Thema:

 

Workshop 4: BERT, GPT-3, and Me

Text data is pervasive in industry: from customer feedback to descriptions of materials, machines, and parts.

In this workshop, we will use the power of Google's pre-trained BERT model to build a classifier on a given set of text data.

If time permits, we will also experiment with OpenAI's GPT-3 model.

Workshop 5: Visual Computing

Die 3D Visualisierung von CAD generierten Content ist ein wichtiger Bestandteil der Industrie 4.0 und bildet die Basis des Digitalen Zwillings. Um eine Interaktion in einer Visualisierung zu realisieren wird eine 3D Engine benötigt und es muss die Möglichkeit bestehen Programmcode zu kompilieren.

In diesem Workshop zeigen wir euch, wie wir mithilfe der 3D Engine Unity und auf Basis der Programmiersprache C#, interaktive 3D Anwendungen realisiert.

 

Anreise

Adresse: Industriestraße 1, 6973 Höchst

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • ab Bahnhof Bregenz mit Linie 15 bis Haltestelle Gasthof Schwanen, 5 min Fußweg

  • ab Bahnhof Dornbirn mit Linie 50 und 52a bis Haltestelle Firma Blum

Für PKW gibt es nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten!

Ansprechpartnerin

Iris Ströhle

Praktikantin in der Mitarbeitergewinnung

Telefon: +43 5578 705 - 6047

BITDAY2022_Header_web_1920x720