Blum_Toter Winkel_Standbild aus Film_Sicheres Vorarlberg

Livestream zur Pressekonferenz:

Initiative ‚Sicheres Vorarlberg‘ und Blum präsentieren den neuen Schulfilm ‚Der tote Winkel‘

Die LKW-Fahrer fürchten ihn, Verkehrsexperten warnen vor ihm, Unfallopfer klagen über ihn. Die Rede ist vom ‚Toten Winkel‘. Ein wichtiger Beitrag zur Verkehrssicherheit in Vorarlberg sieht Landesrätin Dr. Barbara Schöbi-Fink in der Verkehrserziehung in den Schulen. Ein neuer Schulfilm soll Lehrerinnen und Lehrern helfen, auf diese oft unterschätzte Gefahr im Straßenverkehr hinzuweisen. Mehr noch: auf kindgerechte Weise zu erklären. Präsentiert wird das Filmprojekt der Initiative ‚Sicheres Vorarlberg‘ bei Blum in Höchst, wo auch die Pressekonferenz stattfindet.

Mehr dazu im Livestream am 15. Juni um 10 Uhr



Asia
Europe
Oceania

Seite teilen


Blum_Toter Winkel_Standbild aus Film_Sicheres Vorarlberg