SummerSchool_Produktion_DSC_8776_Korr_190718

Schüler & Studenten

Sammle erste Berufserfahrungen bei Blum

Du möchtest in den Ferien Praxiserfahrung sammeln und dein eigenes Geld verdienen? Das Maturaprojekt in der HTL oder deine Abschlussarbeit im Studium steht an? Du möchtest bereits neben dem Studium in einem Unternehmen arbeiten?

Wir bei Blum bieten dir viele Möglichkeiten, erste Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen.

Ferialjobs

Arbeite 2 bis 8 Wochen in der Produktion oder in einer unserer Fachabteilungen mit, verdiene dein eigenes Gehalt und sammle berufliche Erfahrungen.

Zum Start des Ferialjobs musst du 16 Jahre alt sein.

Für die Sommermonate kannst du dich jedes Jahr von September bis Ende Februar anmelden. Bis Mitte April bekommst du von uns eine Rückmeldung, ob es mit dem Ferialjob klappt. Bewerbungen für Ferialstellen außerhalb der Sommerzeit bearbeiten wir individuell.

 Jetzt Bewerbungsformular ausfüllen

Praktikum zur Berufsorientierung – nutze den Sommer vor deiner Matura

Hast du dir bereits überlegt, was du nach deiner Matura machen wirst?

Vom 16. August bis zum 02. September 2022 arbeitest du in acht unterschiedlichen Bereichen mit und sammelst wertvolle Erfahrungen für deine berufliche Zukunft.

 Mehr erfahren

Maturaarbeiten

Jährlich gibt es mehrere Themen in unterschiedlichen Fachbereichen, die sich für Maturaarbeiten eignen. Schreibst du deine Arbeit bei uns, dann beginnt die Zusammenarbeit mit einem Ferialjob im Sommer. Ab Herbst bearbeitest du das Projekt in der Gruppe, in enger Abstimmung mit unseren Expertinnen und Experten. Die Maturaarbeit bietet eine tolle Möglichkeit, unser Unternehmen und eventuelle spätere Aufgabenfelder besser kennenzulernen.

 Jetzt Bewerbungsformular ausfüllen

Praktika

Für 2 bis 6 Monate vertiefst du dich fachlich in ein oder mehrere Themen. Praktikumsplätze werden das ganze Jahr über in verschiedenen Bereichen angeboten. Passend zu deinen Qualifikationen und Interessen prüfen wir mögliche Einsatzgebiete in deinem Wunschzeitraum.

 Jetzt Bewerbungsformular ausfüllen

derzeit ausgeschrieben:
 Sommerpraktikum im Vertrieb/​Marketing 2022

Duale Akademie

Mit bestandener Matura erfüllst du alle Voraussetzungen der Dualen Akademie im Bereich Elektotechnik oder Mechatronik. Während dieser 3 Jahre arbeitest du aktiv im Unternehmen mit und lernst an der Berufsschule das notwendige Theoriewissen.

Weitere Informationen zu dieser Ausbildung und dem Fachgebiet Mechatronik und Elektotechnik findest du hier.

Duales Studium

Studieren und Arbeiten? Bei einem dualen Studium verknüpfst du Praxis und Theorie und kannst das gerade Gelernte im Unternehmen direkt einbringen. In Kooperation mit der Fachhochschule Vorarlberg arbeiten derzeit Studierende aus folgenden Bachelorstudiengängen im Unternehmen:

 Elektrotechnik (FH Vorarlberg)

 Digital Innovation (FH Vorarlberg)

 Wirtschaftsingenieurwesen (FH Vorarlberg)


Unsere verfügbaren dualen Studienplätze findest du im Herbst ein Jahr vor Studienbeginn bei unseren offenen Stellen

Lehre bei Blum

Die ganzheitliche Ausbildung zur Fachkraft bietet dir starke Perspektiven. Neben den beruflichen Fachkompetenzen liegt uns auch deine persönliche Entwicklung am Herzen. Erfahre mehr über die 10 Hightech Berufe und die vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten bei Blum.

 Mehr erfahren

Wissenschaftliche Arbeiten

Du möchtest in deiner Bachelor- oder Masterarbeit die Theorie direkt mit der Praxis verbinden? Bei uns werden Studierende mit ihrer Forschungsarbeit in die täglichen betrieblichen Abläufe voll integriert. Vor allem in der Technik und IT bieten wir dir das ganze Jahr über interessante Möglichkeiten. Wenn das Thema passt, gibt es auch im betriebswirtschaftlichen Umfeld Chancen für wissenschaftliche Arbeiten.

Neben ausgeschriebenen Themen bieten wir auch einige weitere Fragestellungen an, die du im Rahmen deiner Abschlussarbeit bearbeiten kannst. Bewirb dich initiativ, und wir prüfen die Verfügbarkeit von Themen in den zu deiner Studienrichtung passenden Fachabteilungen.

 Jetzt Bewerbungsformular ausfüllen

Ausgeschriebene Bachelor- und Masterarbeiten

Bachelorarbeit: Servotaumeln

Art: Bachelorarbeit

Beginn: ab sofort

Dauer: 4-6 Monate

Bereich: Technik

In unseren Beschlagsystemen kommen eine Vielzahl an unterschiedlichsten Nieten mit einseitigem Nietkopf in Einsatz. Nach dem Einpressen in unsere Beschläge müssen sie gegen das Herauswandern gesichert werden. Die Sicherung erfolgt mittels Taumelprozess. Beim Taumeln wird durch eine kreisförmige Bewegung eines Döppers kombiniert mit horizontaler oder vertikaler Zustellung ein Nietkopf umgeformt. Die Zustellbewegung während der Umformung erfolgt meist pneumatisch. Neuere Taumelsysteme nutzen servoelektrische Zustellbewegungen.

 

Herausforderung

Einerseits soll mittels Versuchsreihen die Technologie Taumeln mit servoelektrischer Zustellung mit der herkömmlichen Variante der pneumatischen Zustellung verglichen und Potentiale aufgezeigt werden.

Andererseits soll die Einstell- und Abfragestrategie des Taumelprozesses mit servoelektrischer Zustellung in Bezug auf unterschiedliche Nietanwendungsfälle untersucht, bewertet und daraus Empfehlungen für die Zukunft abgeleitet werden.

 zur Ausschreibung

Bachelorarbeit: Smart Filter – das adaptive Filtern eines Signalverlaufes

Art: Bachelorarbeit

Beginn: ab sofort

Dauer: 4-6 Monate

Bereich: Technik

Bei unseren Betriebsmitteln und Prüfständen werden unterschiedlich dynamische Signale, wie Bewegungs- und Kraftverläufe, messtechnisch erfasst. Dabei kommen je nach Anwendungsfall unterschiedliche Filter zum Einsatz. Bei dieser Arbeit soll ein Algorithmus entwickelt werden, der selbständig auf Basis des Signalverlaufes den geeigneten Filter auswählt und anwendet.

 

Herausforderung

Nach der Analyse der Anwendungsfälle sollen die physikalischen und mathematischen Grundlagen der Filtertypen auf Eignung untersucht werden. Der Algorithmus soll in verschiedene Steuerungsplattformen eingebunden werden können, zum Beispiel in LabVIEW, Beckhoff-SPS und Siemens-SPS. Die Funktion soll in konkreten Anwendungsfällen getestet werden.

Ziel soll sein, dass der Algorithmus selbständig den Filtertyp mit entsprechenden Eigenschaften auswählt, der sowohl bei langsamen als auch bei dynamischen Signalverläufen optimal ist.

Das heißt, bei dynamischen Signalverläufen sollen auf der einen Seite unerwünschte Störsignale herausgefiltert werden, das Nutzsignal jedoch nicht verfälscht werden.

 zur Ausschreibung

Masterarbeit: Entwicklung einer Applikation zur Toleranzsimulation

Art: Masterarbeit

Beginn: ab sofort

Dauer: 4-6 Monate

Bereich: Technik

Moderne Beschlagsysteme überzeugen durch geringe Betätigungskräfte und ein Höchstmaß an Komfort über die Lebensdauer. Hierzu ist eine Vielzahl verschiedener Bauteile und Baugruppen notwendig, die aufeinander abgestimmt sein müssen.

 

Herausforderung:

Da die Fertigungstoleranzen der einzelnen Bauteile einen erheblichen Einfluss auf das schlussendliche Produkt haben muss der Einfluss der Toleranzen auf das System bereits in der Konzeptionsphase berücksichtigt werden. Vor diesem Hintergrund kommt einer einfachen Möglichkeit für Toleranzsimulationen eine große Bedeutung zu.

Ziel der Arbeit ist es eine Berechnungsmöglichkeit für die Abschätzung von Toleranzeffekten auf Basis eines ersten Grobentwurfs in Matlab zu konzipieren und umzusetzen. Dabei soll es möglich sein, beliebige Funktionen (z.B. Matlab, LT-Spice, Simulink, etc) anzusteuern, die entsprechenden Parameter anhand ihrer Toleranzen zu variieren und die Ergebnisse schlussendlich auszuwerten.

 Zur Ausschreibung

Ansprechpartnerinnen

alt address-image

Technik

Julius Blum GmbH

Werk 2

Lisa Erhart

Industriestrasse 1

6973 HÖCHST

AUSTRIA

alt address-image

Verwaltung

Julius Blum GmbH

Werk 2

Kim Kügler

Industriestrasse 1

6973 HÖCHST

AUSTRIA

alt address-image

Ferialstellen und Aushilfskräfte

Julius Blum GmbH

Werk 2

Lisa Ritter

Industriestrasse 1

6973 HÖCHST

AUSTRIA

alt address-image

Lehrlingsausbildung und Berufspraktische Tage

Julius Blum GmbH

Werk 2

Claudia Feurstein

Industriestrasse 1

6973 HÖCHST

AUSTRIA



Asia
Europe
Oceania

Seite teilen


SummerSchool_Produktion_DSC_8776_Korr_190718