input-error

IMG1305_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1

Schön und praktisch

Gemeinsam haben sich Melanie Raff und Marco Hornung ihren Traum erfüllt. Eine Küche, die Ästhetik und Funktionalität vereint.

Das Städtchen Allensbach am Ufer des deutschen Bodensees ist geprägt von einem herrlichen Weitblick über Apfelbäume, Felder und Wiesen. „Eine Umgebung, in der wir uns beide wohlfühlen“, erklärt Melanie. Von der Küche aus blickt das Paar direkt auf den See. „Die Küche ist absolut zentraler Teil unseres Hauses“, ergänzt Marketingexperte Marco. „Deshalb war es für uns sehr wichtig, unsere Idealvorstellungen zu verwirklichen und unseren Alltag in der Planung genau durchzuspielen.“

Puristische Fronten – markante Arbeitsplatte

Die Inselküche der beiden ist von oben bis unten durchgestylt. „Die puristischen, weißen Fronten strahlen eine angenehme Ruhe aus“, freut sich Melanie. Das Model mag es privat eher natürlich, schöne Highlights gehören dennoch dazu.

Die markante Arbeitsplatte rund um das Spülbecken wurde daher intensiv diskutiert. „Konventionellen Edelstahl wollte ich nicht, weil man darauf Fingerabdrücke sieht und ich mir einen modernen, etwas industrielleren Charme wünschte“, sagt Melanie.

Die Lösung fanden die beiden in Norddeutschland: eine in einem Stück verschweißte, fünf Millimeter dicke Arbeitsplatte aus warmgewalztem Edelstahl.

„Es war für uns wichtig, unseren Alltag und unsere Idealvorstellungen in der Planung genau durchzuspielen.“

Perfekte Arbeitsabläufe garantiert

Marco, der leidenschaftliche Koch, freut sich vor allem über die „perfekten Abläufe“ und funktionalen Lösungen, die ihn beim Kochen unterstützen.

Damit er sich in der Küche nicht „unnötig bewegen“ muss, ist die Anordnung der Küchenschränke exakt auf seine typischen Tätigkeiten ausgerichtet. „Über zu wenig Stauraum kann ich mich auch nicht beschweren“, grinst Marco. „Wir haben uns vorab genau überlegt, was wo untergebracht werden soll.“

Die große Schublade beispielsweise bietet ausreichend Platz für Arbeitshelfer – und zwar genau dort, wo sie gebraucht werden. Die Arbeitsfläche selbst, zwischen Herd und Spüle gelegen, ist angenehm breit und tief. Vom Gemüseschneiden bis zum Teigausrollen – hier geht alles leicht von der Hand.

„Melanie hat von Anfang an von der eleganten, klaren Formensprache geschwärmt. Mich haben sofort der praktische Messerhalter und der Folienschneider überzeugt.“

So wird Ihre Küche praktisch

In der Küche von Melanie und Marco läuft alles wie am Schnürchen und der vorhandene Stauraum wird optimal ausgenutzt. Lesen Sie hier wissenswerte Tipps, wie auch Ihre Küche nicht nur schön, sondern auch praktisch wird!


Mehr erfahren

Einfach antippen – mit SERVO-DRIVE

Was tun mit den Abfällen? Kein Problem, denn der Müllauszug befindet sich praktischerweise unter der Spüle und ist mit der elektrischen Bewegungsunterstützung SERVO-DRIVE von Blum ausgestattet. Tippt man die Front mit Hüfte, Knie oder Fuß kurz an, öffnet sich der Auszug wie von selbst und schließt dank der integrierten Dämpfung BLUMOTION sanft und leise.

„Ideal für einen Multitasker wie mich“, schmunzelt Marco. „Ständig habe ich volle oder nasse Hände. Da bewährt sich dieser Auszug jeden Tag.“ Und Melanie ergänzt: „Lehnen sich Gäste mal zufällig an, bleibt der Auszug zu.“

Das Paar war so begeistert von der neuen Bewegungsfreiheit, dass es nachträglich auch den Kühlschrank mit der Grifflos-Lösung SERVO-DRIVE flex ausgestattet hat. Mit Hilfe eines Extra-Schalters kann SERVO-DRIVE auf Wunsch auch ausgeschaltet werden – ideal zum Putzen. „Typisch Blum“, findet Marco. „Die Produkte sind durchdacht und qualitativ hochwertig.“

Elegante Schubladen mit durchdachten Inneneinteilungen

Das schlanke, geradlinige Design der LEGRABOX-Schubladen aus Inox mit Antifingerprint-Beschichtung trägt zu der bis ins Detail gelungenen Symbiose aus Ästhetik und Funktionalität erheblich bei. Genauso wie das dazugehörige Inneneinteilungssystem AMBIA-LINE.

Bleibt nur noch eine Frage: Hat jemand bei der Küchenplanung zurückstecken müssen? „Nein, nein“, versichert das Paar. Die Vorstellungen und Wünsche von beiden seien in der Küche hundertprozentig umgesetzt. „Melanies Sinn für Ästhetik und mein Anspruch an Funktionalität schließen einander ja nicht aus. Im Gegenteil: Gemeinsam ergeben unsere Anforderungen die perfekte Küche“, resümiert Marco. Und Melanie bestätigt: „Wir sind einfach ein unschlagbares Team!“