input-error

DS0341_DS_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1

Workflow – Einfache Arbeitsabläufe

Hier beginnt Küchenplanung

Küchenarbeit besteht im Wesentlichen aus immer wiederkehrenden Abläufen. Überlegen Sie sich am besten bereits bei der Küchenplanung, wo Sie später welche Utensilien brauchen. So können Sie Wege ganz einfach verkürzen. Fragen Sie Ihren Küchenplaner auch zum Stichwort Ergonomie. Damit Sie später alles schnell zur Hand haben.

DS0003

Typische Tätigkeiten in der Küche

Klicken Sie auf die durchlaufende Darstellung und sehen Sie Beispiele für einfache Arbeitsabläufe in der Küche.

Frühstück zubereiten

Sie lieben es, wenn mit einem Griff die Cornflakes zur Hand sind? Bringen Sie am besten alles fürs Frühstück möglichst nah beieinander unter. So beginnt jeder Morgen ganz entspannt.

So wird Ihre Arbeit erleichtert: Küchenzonen

Basierend auf typischen Tätigkeiten können Küchen in Zonen eingeteilt werden. Das spart Ihnen Wege. Und Sie können alles dort unterbringen, wo Sie es brauchen.

Zone „Bevorraten“

In der Zone Bevorraten werden Lebensmittel untergebracht. Hier am besten schon beim Planen auf leichten Zugang achten.

Zone „Aufbewahren“

In der Zone „Aufbewahren“ finden Besteck, Geschirr und Gläser Platz. Praktisch: wenn der Geschirrspüler in der Nähe platziert ist.

Zone „Spülen“

Im Zentrum der „Nasszone“ befinden sich Geschirrspüler und Spülbecken. Gut, wenn hier Spülbürste und andere Helfer verräumt werden können.

Zone „Vorbereiten“

Zwischen dem Koch- und dem Spülbereich finden sich alle Küchenhelfer, die zum Vorbereiten gebraucht werden. In Auszügen sind sie immer griffbereit – und direkt an der Arbeitsfläche.

Zone „Kochen/Backen“

Am besten direkt beim Kochfeld Platz für Töpfe, Pfannen und Kochbesteck einplanen. Backbleche und Back-Zubehör wenn möglich in der Nähe des Backofens unterbringen.

In jeder Küche möglich: Optimale Arbeitsabläufe

Jede Küche hat fünf Küchenzonen – unabhängig von ihrer Größe und Form. Für Rechtshänder werden die Zonen Bevorraten, Aufbewahren, Spülen, Vorbereiten und Kochen/Backen im Uhrzeigersinn angeordnet. Linkshänder? Hier ist es genau anders herum!

"Wenn alles gut zugänglich ist, läuft die Arbeit wie am Schnürchen. Vollauszüge mit praktischen Inneneinteilungen schaffen Ordnung und Übersicht."

Guten Zugriff einfach einbauen

Auszüge und Klappen statt Türen

Alles bequem überblicken und ganz einfach erreichen? Mit komfortablen Auszügen und Klappen sind anstrengendes Bücken und Suchen vorbei.

Gut für Ihren Rücken

Schubladen sind ergonomisch vorteilhafter: Sie ersparen Bücken oder Knien. Auch was weiter hinten liegt, kann auf einen Blick gefunden werden – ohne vorher auszuräumen.

Freier Zugriff

Klappen bewegen sich nach oben aus dem Arbeitsbereich heraus und bieten angenehmen Zugriff auf das Geschirr. Gut und sicher: Sie bleiben in jeder Position stehen – so sind immer beide Hände frei.

Vollauszug

Mit Schubladen, die sich ganz herausziehen lassen, haben Sie optimalen Zugriff auf Ihre Deckel, Vorräte oder Aufbewahrungsbehälter – bis in den hintersten Winkel.

Ergonomie-Ebenen

Ordnen Sie zu: Was brauchen Sie ständig, häufig oder selten? Räumen Sie alles in der richtigen Ebene ein. Und ersparen Sie sich mühevolles Bücken und Strecken.

Inneneinteilungen

Flexible Inneneinteilungen bringen Ordnung in jede Schublade. So können Sie Besteck, Vorräte oder Kleinteile übersichtlich verstauen und haben alles schnell zur Hand. Die Inneneinteilungen gibt es in verschiedenen Ausführungen – je nachdem, für welches Blum-Schubladensystem Sie sich entscheiden. Fragen Sie nach AMBIA-LINE und ORGA-LINE.

BOX1915_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Ordnung beim Essbesteck

In den Edelstahlschalen ist das Essbesteck übersichtlich aufbewahrt.

AMB0134_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Arbeitsbesteck stets griffbereit

Messer, Gemüseschäler und sonstige Arbeitshelfer sind sofort zur Hand.

AMB0175_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Guter Überblick bei Kleinteilen

Auch kleine Helfer sind mit flexiblen Rahmen ansprechend organisiert.

AMB0144_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Kochutensilien schnell zur Hand

Kochlöffel, Pfannenwender und Schneebesen sind schnell gefunden.

AMB0172_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Jedem Topf seinen Deckel

Die passenden Töpfe und Deckel stehen dank der flexiblen Quer- und Längsteilern gleich parat.

AMB0153_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Offene Vorräte sicher verstaut

In den rutschfesten Rahmen sind Mehl und Nudeln kippsicher untergebracht.

AMB0143_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Hygiene im Müllauszug

Reinigungsmittel stehen sicher und getrennt von den Wertstoffbehältern.

BOX1711_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Guter Zugriff auf Essig und Öl

Flaschen und Schneidbretter stehen griffbereit im Auszug.

BOX1102_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Backbleche ergonomisch verstauen

Dank Zwischenwänden können Backbleche aufrecht stehend aufbewahrt werden.

AMB0079_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Frischhaltefolie bändigen

Mit dem Folienschneider lässt sich Folie faltenfrei herausziehen und sauber abschneiden.

AMB0077_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Messer sicher verstaut

Ob groß oder klein – im Messerhalter finden bis zu 9 Messer sicheren Halt.

BOX1593_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Alle Gewürze im Überblick

Durch den schrägen Stand im Gewürzhalter sind die Etiketten immer gut lesbar.

AMB0187_AA_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1
Teller rutschfest stapeln

Bis zu 12 Teller finden im Blum-Tellerhalter Platz und stehen griffbereit im Auszug.

Küchenhelfer

Praktische Küchenhelfer erleichtern viele Handgriffe in der Küche. Gut, wenn Folienschneider, Messer-, Gewürz- und Tellerhalter immer dort zur Hand sind, wo Sie sie brauchen.

Küchenhelfer-Video ansehen

Alle Tipps auf einen Blick

Eine gute Vorbereitung auf den Küchenkauf hilft, Entscheidungen bewusst zu treffen. So kann Ihr Küchenplaner genau die Küche gestalten, die zu Ihnen passt. Finden Sie hier wichtige Punkte, die Sie beim Kauf einer neuen Küche beachten sollten.

Tipps für den Küchenkauf PDF | 398 KB

Seite teilen


DS0341_DS_FOT_FO_BAU_#SALL_#APR6I_#V1